Home Stellen in Singen (Hohentwiel) Takeda GmbH Fachkraft für Arbeitssicherheit (w/m/d)

Stellenangebot:
Fachkraft für Arbeitssicherheit (w/m/d)

Stellenbeschreibung

Takeda beschäftigt weltweit rund 30.000 Mitarbeiter und ist in über 70 Ländern vertreten. Als größter Arzneimittelhersteller in Japan und als eines der global führenden Unternehmen seiner Branche engagiert sich Takeda seit mehr als 230 Jahren für eine bessere Gesundheitsversorgung von Menschen weltweit durch wegweisende medizinische Innovationen. Wir leben die Werte des Takeda-ism - Integrität, Fairness, Ehrlichkeit und Ausdauer - und streben danach, unsere Mission einer „Besseren Gesundheit und Schöneren Zukunft“ für alle Menschen zu verwirklichen.

Hier bedeutet jeder etwas, und auch Sie werden einen wichtigen Beitrag zu unserer inspirierenden Mission leisten. Bei Takeda wird sich Ihr Handeln positiv auf das Leben anderer Menschen auswirken - inklusive Ihr eigenes Leben.
Takeda ist ein Arbeitgeber, der die Chancengleichheit und Gleichbehandlung fördert.

Ihre Aufgaben

  • Wahrnehmung der Aufgaben für Fachkräfte der Arbeitssicherheit gemäß §§ 6,9 sowie 10 ASiG
  • Fachkundige Beratung von Mitarbeitern und Führungskräften in puncto Arbeitsschutz / Unfallverhütung gemäß § 6 ASiG sowie in Themen des Umweltschutzes
  • Mitarbeit bei der Umsetzung und Weiterentwicklung des Takeda-EHS-Konzeptes zur Erreichung von „Best-in-Class für EHS“ für die Betriebsstätte Singen und Konstanz
  • Überwachung von gesetzlichen, betrieblichen und sonstigen Anforderungen
  • Mitwirkung und Unterstützung der Fachbereiche bei der Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen(Job-Sicherheits-Analysen)Erarbeitung von präventiven Arbeits- und Gesundheitsschutz-Konzepten
  • Überprüfung und Abnahme von Betriebsanlagen sowie technischen Arbeitsmitteln
  • Planung und Koordination der Umsetzung aller notwendigen organisatorischen und technischen Maßnahmen im Aufgabenbereich
  • Entwicklung arbeitsorganisatorischer Maßnahmen
  • Unterstützung bei der eingehenden Analyse von Arbeitsunfällen und arbeitsbedingten Erkrankungen sowie Einleiten und Unterstützen von Gegenmaßnahmen zur Reduzierung des Gefahrenpotenzials
  • Regelmäßige, gefährdungsorientierte Begehung der Arbeitsplätze
  • Verantwortlich für die Thematik Gewässerschutz

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung zur FaSi gemäߧ 7 ASiG
  • Abgeschlossenes Ingenieurstudium mit Schwerpunkt Arbeitssicherheit und Anlagensicherheit, Studium der Naturwissenschaften, der Technik, der Sicherheits- und Umwelttechnik oder eines vergleichbaren Studiums wünschenswert oder
  • Vergleichbare Kenntnisse, Fähigkeiten und Erfahrungen erworben durch mehrjährige Berufserfahrung (mindestens 2 Jahre), idealerweise in der chemisch-pharmazeutischen Industrie
  • Nach Möglichkeit weitere Qualifikationen / Berufserfahrungen / Spezialkenntnisse aus einem oder mehreren der nachfolgenden Themengebiete z.B.:
    -Gewässerschutz
    -Gefahrstoffe
    -Umweltschutz (z.B. Abfallmanagement, etc.)
    -Explosionsschutz
    -Maschinensicherheit
    -Sicherheit verfahrenstechnischer Anlagen
    -Lärm- und Vibrationsschutz
    -Arbeitsstättenrichtlinie und Betriebssicherheitsverordnung

  • Basiswissen über den Einsatz von Sicherheitstechnik und Gestaltung von organisatorischen und personellen Sicherheitsmaßnahmen
  • Aktuelles Fachwissen in deutscher EHS-Gesetzgebung und deren Richtlinien
  • Problemlösungs- und praxisorientierter Arbeitsstil
  • Analytische sowie technische Versiertheit
  • Routinierter Umgang mit den MS-Office-Anwendungen, IT-Affinität
  • Zuverlässiger und kommunikationsstarker Teamplayer mit einer klaren Serviceorientierung
  • Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Infos zur Stelle
Arbeitszeit:
Vollzeit
Arbeitsort:
Singen (Hohentwiel)
Takeda GmbH
ZUR FIRMENPRÄSENTATION ALLE OFFENEN STELLEN
Kontakt:

Takeda GmbH
Robert-Bosch-Straße 8
78224 Singen

Ansprechpartner:
Selina Wrzeszcz

Tel: 07531 84-5410
germany.jobs@takeda.com
www.takeda.com/de-de